Über Mich

 

Persönliches

Die Begegnung und Gemeinschaft mit Menschen ist mir sehr wichtig. Deshalb genieße ich privat gemeinsame Unternehmungen mit Familie und Freunden. Sport ist ein wichtiger Ausgleich zu meiner Arbeit. Auch bin ich gerne in der Natur und lese viel. Mit allen Sinnen zu genießen macht mir große Freude - sei es beim Musik hören, Singen, Tanzen oder Kochen für Familie und Freunde.

 

 

Therapeutische Haltung

 

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Antoine de Saint-Èxupery

 

Therapie beginnt mit der Art und Weise, wie man Menschen sieht und ihnen begegnet. Ich bin immer wieder berührt über das Privileg, in meinem Beruf andere Menschen auf ihrem Weg begleiten zu dürfen. In meine tiefen-psychologische Arbeit integriere ich Methoden aus Trauma-, Gestalt- und kreativer Leibtherapie sowie systemische und kommunikationstheoretische Ansätze. Der humanistische und ressourcenorientierte Ansatz der Positiven Psychotherapie nach Nossrat Peseschkian ist mir in meiner Arbeit besonders wichtig.

 

Vita

  • Diplom-Psychologin
  • Psychologische Psychotherapeutin (TP)
  • Dozentin, Mentorin, Supervisorin und Selbsterfahrungsleiterin an der WIAP (Wiesbadener Akademie für Psychotherapie)
  • Vizepräsidentin Dt. Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie/Psychodynamische Psychotherapie DFT e. V.
  • Staatsprüferin am Hess. Landesprüfungs- und Untersuchungsamt für Gesundheitswesen
  • Mitarbeit als Expertin am Institut für Medizinische und Pharmazeutische Prüfungsfragen IMPP
  • Stationspsychologin Gerontopsychiatrische Schwerpunktstation Agaplesion Elisabethenstift
  • Lerntherapeutin (IFLW)
  • Autorin
  • Dozentin u. Trainerin (Erwachsenenbildung)
  • Mehrjährige klinische Erfahrung in Paar- und Familienberatung
  • Verheiratet, 3 Kinder

 

Fort- und Weiterbildungen

  • Fachkunde tiefenpsychologische Gruppenpsychotherapie (WIAP)
  • Spezielle Psychotraumatherapie (DeGPT)
  • Traumatherapie PITT (Prof. Luise Reddemann)
  • KV Abrechnungsgenehmigung EMDR (Institut Arne Hoffmann, Emdria & Dr. Thomas Gruyters, WIAP)
  • Kreative Traumatherapie (Zukunftswerkstatt therapie kreativ)
  • Tanz- und Bewegungstherapie Basics (Zukunftswerkstatt therapie kreativ)
  • Essstörungen: Trauma und Essstörungen, Das Drama der Leere und die Beziehungswirksamkeit, Vom Verschwinden zur Ge-Wichtigkeit (Zukunftswerkstatt Therapie kreativ)
  • Professionelles Deeskalationsmanagement (Ralf Wesuls, Institut Prodema)
  • Kollegiale Erstberatung nach traumatischen Ereignissen (Ralf Wesuls, Institut Prodema)

 

  • zur Zeit in Weiterbildung Ego-State-Therapie am EST Rheinland bei Susanne Leutner und Elfie Cronauer

 

Mitgliedschaft Berufs- und Fachverbände

Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)

Deutsche Fachgesellschaft für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie/Psychodynamische Psychotherapie e. V. (DFT)

Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT)

European Society for Traumatic Stress Studies (ESTSS)

Psychotherapeutenkammer Hessen (LPPKJP)